3. Platz beim EZF Jauerling

Hallo zusammen!

Am Wochenende nahm ich beim Zeitfahrcup 1600 HM teil. Es musst eine Strecke von 14 km und 777 Höhenmeter von Schallemmersdorf hinauf zum Jauerling bewältigt werden. Am Start standen 53 Fahrer- und innen, darunter sehr starke Fahrer wie z.B. Christian Brack, Philip Sanjath, Christopher Gössinger, Jürgen Kaburek, Philipp Knitel, Wolfgang Steinbach,…., um wirklich nur sehr wenige zu nennen. Alle 30 Sekunden startete ein Fahrer bzw. eine Fahrerin ins Rennen. Ich war sehr nervös, denn 14 km und über 700 Höhenmeter sind nicht ohne. Gleich vom Start weg versuchte ich ein gutes Tempo zu fahren. Der Anstieg war richtig schwierig, da es teilweise 12% hatte und dann zwischendurch aber wieder flacher wurde, dann schmierig, dann steil,…., und dann so weiter. Ich hörte gut auf meinen Körper und fuhr immer auf Gefühl was ich konnte. Irgendwann die letzten Kilometer, es wurde jetzt immer steiler und steiler. Der letzte Kilometer hinauf zur Aussichtswarte war nochmals brutal, ich litt unglaublich, konnte aber nach 39 Minuten, 19 Sekunden und 99 Hundertstel finishen. Im Ziel war ich total platt und fertig, aber in der Endabrechnung war dies hinter den beiden Wachau Radmarathonsieger Christian Brack und Philip Sanjath der 3. Platz Overall. Mit diesem Ergebnis hätte ich nicht gerechnet, einfach super. Danke an meine Freundin für die tolle Unterstützung. Ein paar Fotos sind in der Rubrik –> Fotos –> Rennrad ersichtlich. Jetzt heißt es mal gut zu regenerieren und dann schauen wir mal weiter, lg und bis bald euer Schmitti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × drei =