7. Platz beim VCR Zeitfahren

Hallo zusammen!

Am Freitag war es wieder soweit, gute 7 Monate nach meiner großen OP mit Versteifung der Wirbelsäule und anderen Operationen an der Wirbelsäule fuhr ich per Spaß wieder ein Rennen. Vorerst muss gesagt werden, dass ich leider überhaupt nicht schmerzfrei bin und auch immer noch taube Füsse und teilweise extreme Schmerzen im Rücken habe, aber dies wird wohl leider so bleiben. Pünktlich um 19.10 Uhr war ich an der Reihe. Es galt 2 Runden a 9,2 km zu bewältigen. Die Runde ist sehr anspruchsvoll, von schnellen Kurven bis Haarnadelkurven, Autobahnüberfahrten und viel Wind war alles dabei. Ich ging gleich Vollgas und versuchte ein gutes Tempo für mich zu fahren. Die erste Runde war brutal hart für mich, mir fehlte es leider an allem, aber in Runde 2 hatte ich sehr viel Freude und es lief besser. Ich gab alles und konnte nach 24 Minuten, 1 Sekunde und 69 Hundertstel finishen. Eine für mich super Zeit und der Schnitt mit 45,2 km / h war auch sehr hoch und überraschend für mich :-). Im Ziel war dies der Overall 7. Platz von 58 Starter- und innen, es waren auch Profis am Start. Ich bin mit meiner Leistung zufrieden und bin sehr stolz, dass ich überhaupt noch einmal ein Rennen auf einem Zeitfahrrad machen konnte. Ein paar Fotos sind in der Rubrik –> Fotos –> Rennrad ersichtlich. Vielen Dank an meine Freundin für die super Betreuung während dieser schweren Zeit. Jetzt heißt es mal weiter ein an der REHA zu arbeiten und dann schauen wir mal weiter, lg und bis bald euer Schmitti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

drei × eins =