7. Platz beim Radweltpokal – Airport-Sprint

Hallo zusammen!

Gestern nahm ich beim Radweltpokal in St. Johann im Tirol teil. Beim Airsport Sprint mussten 1.000 Meter auf dem Flugfeld so schnell wie möglich erledigt werden. Start, dann 500 Meter um eine Kurve und wieder 500 Meter zurück ins Ziel. Am Start wie beim Radweltpokal immer nationale Klasse aus Deutschland, Polen, Holland, USA, Italien,…. Meine Zeit betrug 1 Minute, 23 Sekunden und 64 Hundertstel (=43,04 km). Ich fuhr mit dem Rennrad, die meisten fuhren aber mit einem EZF-Rad, eigentlich für mich total perfekt gelaufen, vielleicht die Kurve war nicht ganz optimal. In meiner Altersklasse war dies der sehr gute 7. Platz, die Fahrer vor mir waren Italiener, Holländer und Polen. Mit meiner Leistung war ich sehr zufrieden, da dies praktisch eine Weltmeisterschaft ist. Ein paar Fotos sind in der Rubrik –> Fotos –> Rennrad ersichtlich. Vielen Dank an meine Freundin für die super Unterstützung. Jetzt heißt es erholen und dann schauen wir mal weiter, lg und bis bald euer Schmitti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwei × zwei =